KINOBÜRO

NIEDERSACHSEN BREMEN


Wir sind 
die mittelständischen Stadt- und Landkinos
die Arthouse-/Programmkinos
die kommunalen Kinos und nichtgewerblichen Spielstellen
in Niedersachsen und Bremen



AKTUELL:

Kino-Schließungen wegen Corona-Pandemie -
Reaktion der Nordmedia
3.4.2020
Wie uns heute nachmittag ganz aktuell von Jochen Coldewey, Bereichsleiter Film- und Medienförderung der Nordmedia mitgeteilt wird, hat die Nordmedia heute die Zustimmung der Länder Niedersachsen und Bremen erhalten für die einmalige Verdopplung des jährlichen Fördervolumens für die Kinoprogrammpreise auf rd. 150 T€ . Über die genaue Aufteilung und Vergabe dieser Preise wird eine Jury am 8. Mai 2020 entscheiden. Die Preise sollen dann zeitnah vergeben werden, voraussichtlich ohne eine öffentliche Veranstaltung. 

Im Kinobüro Niedersachsen-Bremen e.V. haben sich die unabhängigen Kinos in Niedersachsen und Bremen zusammengeschlossen. Dieses Netzwerk dient der gegenseitigen Unterstützung und ist gemeinsamer Ansprechpartner für die Förderinstitutionen des Landes Niedersachsen. Das Kinobüro Niedersachsen-Bremen ist Mitglied im Aufsichtsrat der Nordmedia Niedersachsen-Bremen und stellt die Jury für die Kinoprogrammpreise des Landes. Der Vorstand ist gemeinsam besetzt mit Vertretern der mittelständischen Stadt-/Landkinos, der Arthouse-/Programmkinos und der Kommunalen Kinos bzw. nichtgewerblichen Spielstellen.